Curriculum vitae (Lebenspräsentation)
Passbild Dr. Rigas
Name Nikolaos Rigas

Titel

Dr. med.

Familienstand

verheiratet, 3 Kinder

Nationaliät

Griechisch, Frau Amerikanisch

Hochschul- und Facharztausbildung:  

1974 - 1981

Medizinische Fakultät der Universität in Athen. Examen mit der Gesamtnote sehr gut.

1982 - 1993

Facharztausbildung in Neurologie, Psychiatrie, Neurophysiologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie in Westdeutschland an der Universität Göttingen, sowie in Hannover und Hamburg

1989 bis zur Praxisgründung 
(am 1.10.1993)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Klinikum Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin

September 1992 bis August 1993

Leitender Arzt der Station 7 an der Humboldt Universität - Psychiatrische Klinik der Charité

21.05.1991

Abschlussprüfung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie

24.03.1993

Abschlussprüfung zum Facharzt für Neurologie und Psychiatrie

23.11.1988

Abschlussprüfung zum Dr. med. (Dissertation) an der Humangenetik der Georg - August - Universität Göttingen

August 1995 bis Juli 2000

Psychotherapeutische Ausbildung in der Tiefenpsychologie im Weiterbildungskreis der Klink für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Virchow - Klinikums der Charité/Humboldt - Universität zu Berlin

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Über 60 wissenschaftliche Publikationen zu verschiedenen fachlichen Themen aus dem Bereich "Psychiatrische und neurologische Genetik", "Depression", "Borna - Virus bei depressiven Patienten", "Chronobiologie mit Schwerpunkt Lichttherapie", "Epilepsie", "Bilinguistik in Zusammenhang mit Schulschwierigkeiten von Kindern" und "Psychische und psychosomatische Störungen bei mehrsprachigen Patienten". Bei weiteren Fragen steht
Dr. Rigas
zur Verfügung.

nach oben